Aktuelles

21.12.2017

Abschied in die Weihnachtsferien

Am letzten Schultag des Jahres wurden die Schülerinnen und Schüler aller beruflichen und allgemeinbildenden Zinzendorfschulen mit drei Gottesdiensten in die Ferien verabschiedet. „Weihnachten räumt auf“ lautete das Motto und Schulpfarrer Br.  Fischer erklärte, was damit gemeint sei. Es gebe dabei verschiedene Aspekte, aber der wichtigste sei, dass die Feier der Geburt Christi ein Zeichen gegen Krieg, Terror und Fluchtursachen ist.

In verschiedenen Anspielen verdeutlichten die Schülerinnen und Schüler dies. Die Jüngsten hatten sich während des ersten Gottesdienstes buchstäblich auf die Suche nach dem Sinn, nach dem Inhalt von Weihnachten begeben. „Der Kern ist die Beziehung zwischen mir und Gott“, so Br. Fischer. „Innen drin, da ist der Kern und dafür ertrage ich es auch, dass wir mit Schokolade überschüttet werden und seit Wochen in jedem Drogeriemarkt Weihnachtslieder gespielt werden."

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe hatten sich ein Anspiel ausgedacht, bei dem in einer Talkshow eine Ärztin, ein Archäologe und ein Astronom zu Wort kamen, unter anderem um den Stern von Bethlehem und die jungfräuliche Geburt zu diskutieren. Daneben gab es auch eine „Live-Schalte“ ins „himmlische Jerusalem“, während welcher der Religionslehrer Br. Färber die Evangelisten Lukas und Matthäus befragte.

Gut zu dem Motto „Weihnachten räumt auf“ passte auch die neue Aktion der SMV, die schon mal ankündigt wurde: Im kommenden Jahr wird es einen Ideen-Wettbewerb zum Thema „Saubere Schule“ geben, denn leider findet so mancher Müll vor allem in den Pausen nicht den Weg in die Tonne. Musikalisch wurden die Gottesdienste unter anderem von Klavier, einem Bläserquintett und der Orgel begleitet. Im Anschluss wurden die Schülerinnen und Schüler von der Schulleitung in die lang ersehnten Weihnachtsferien verabschiedet.

Zinzendorfschulen

Staatlich anerkannte Schulen
mit Internat in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine
78126 Königsfeld im Schwarzwald

  • Allgemeinbild. Gymnasien (G8 und G9)
  • Berufliche Gymnasien (SG und WG)
  • Realschule
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschulen