Aktuelles

31.05.2017

BeKi-Fortbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik

Was die Ernährung angeht, haben Kinder ganz andere Bedürfnisse als Jugendliche oder Erwachsene. Um die Kompetenzen der angehenden Erzieherinnen und Erzieher bei der gesundheitsfördernden Begleitung und Betreuung von Kindern in der Kita zu fördern, hat die Fachschule für Sozialpädagogik wieder eine Fortbildung zum Thema Bewusste Kinderernährung (BeKi) organisiert. Es ging um das Essen und Trinken bei drei- bis sechsjährigen Kita-Kindern.  

Die Inhalte dieses Nachmittags bestanden aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Die beiden Ernährungsreferentinnen Edith Kirner und Birgit Helms teilten die Klasse daher in zwei Gruppen.

Im praktischen Teil wurden verschiedene ausgewogene Zwischenmahlzeiten hergestellt und verköstigt. Außerdem wurden praxisbezogene Methoden bei der Anleitung mit Kindern vermittelt.

Im theoretischen Teil beschäftigten sich die angehenden Erzieher mit der Ernährungspyramide und den Inhaltsstoffen der Nahrungsmittel, dem Orientierungsplan und den Umsetzungsmöglichkeiten in der Einrichtung.

Die Zinzendorfschüler haben bei der Fortbildung viel gelernt und ließen sich im Anschluss die hergestellten Speisen und Getränke gemeinsam schmecken.

Zinzendorfschulen

Staatlich anerkannte Schulen
mit Internat in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine
78126 Königsfeld im Schwarzwald

  • Allgemeinbild. Gymnasien (G8 und G9)
  • Berufliche Gymnasien (SG und WG)
  • Realschule
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschulen