Aktuelles

05.09.2017

Pädagogische Mitarbeiter verabschiedet

Abschied nehmen hieß es am letzten Schultag an den Zinzendorfschulen für verschiedene, teils langjährige Mitarbeiter, für einige sogar schon zum zweiten Mal. Hans-Jürgen Kunick, der Vor-Vorgänger des Schulleiters Johannes Treude, hatte nach seiner Pensionierung über viele Jahre das Schularchiv betreut, nun gibt er diese Aufgabe ab.

Nach insgesamt 105 Jahren gehen die meist langjährigen pädagogischen Mitarbeiter Gabriele von der Decken, Annette Rienhöfer-Schweer, Margit Giesel und Harald Daßler in den Ruhestand. Die Erzieherin Gabriele von der Decken kam vor 27 Jahren an die Zinzendorfschulen und leitete die letzten zehn Jahre das Erdmuth-Dorotheen-Haus. „Sie war maßgelblich beteiligt an der positiven Entwicklung der Mädchen im Internat, es war immer zu spüren wie sehr sie ihr am Herzen lagen“, sagte Schulleiter Johannes Treude. „Ihr Auftreten hat Stil, sie überzeugt mit leisen Tönen und ihrem großen Erfahrungsschatz.“

Die Biologielehrerin Margit Giesel lehrte 37 Jahre lang in Königsfeld. In dieser Zeit hat sie unter anderem den Schulgarten gemeinsam mit den Schülern angelegt und gepflegt . „Sie haben ihren eigenen Kopf und wissen ihn auch zu gebrauchen“, meinte Johannes Treude.

Als einen „Liebhaber klarer und ehrlicher Worte“ schilderte der Schulleiter seinen Stellvertreter Harald Daßler, der 35 Jahre an den Zinzendorfschulen arbeitete und zuletzt viele Jahre lag Abteilungsleiter der Beruflichen Gymnasien war. „Es ist ihm wichtig, sich nicht zu verbiegen und verbiegen zu lassen.“

Die Lehrerinnen Andrea Gentner und Alexandra Burkardt, die Referendarin Karin Jung sowie die FSJ-ler Nathalie Rabel und Luca Hertnagel verlassen ebenfalls das Königsfelder Schulwerk.

Zinzendorfschulen

Staatlich anerkannte Schulen
mit Internat in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine
78126 Königsfeld im Schwarzwald

  • Allgemeinbild. Gymnasien (G8 und G9)
  • Berufliche Gymnasien (SG und WG)
  • Realschule
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschulen