Aktuelles

15.12.2017

Variantenreiche Adventssingstunde

Zu den unterschiedlichen Formen des Gottesdienstes der Herrnhuter Brüdergemeine gehört auch die Singstunde. In Königsfeld werden die Singstunden an jedem Donnerstag im Advent immer ganz besonders festlich gestaltet  - was in der zweiten Adventswoche die  Zinzendorfschulen übernommen hatten.

Unter der musikalischen Leitung von Br. Michel hatten zwei Chöre aus  Schülern, Lehrern, Erziehern, Freunden und Ehemaligen der Zinzendorfschulen sowie das Blasorchester und ein Instrumentalensemble ein abwechslungsreiches, feierliches Programm geboten, an dem die Gemeinde auch aktiv teilnahm.

Das Luthersche Weihnachtslied „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ war in der barocken Version von Johann Sebastian Bach und der modernen von Thomas Gabriel zu hören.

Albert Beckers vom Chor interpretierte Weihnachtsmotette „Das Volk, das im Finstern wandelt“, fegte wie ein Schneesturm durch den voll besetzten Kirchensaal, bevor mit zwei Sätzen aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium und polnischen Weihnachtsliedern, die der Chor der fünften Klassen sehr engagiert vortrug, die Musik eine hoffnungsvolle Stimmung erschuf.

Ein weiterer Höhepunkt im Programm war die sehr anspruchsvolle Motette „Merk auf, mein Herz, und sieh dahin“ von Johann Christoph Bach, bei der zwei Chöre vom Basso Continuo begleitete wurden, den Matthias Faller an der kleinen Orgel und Susanne Schueler am Cello bildeten.

Zusammen mit der Gemeinde, die von Ulrike Brusch an der Kirchenorgel unterstützt wurde, sangen die Chöre Lieder aus dem evangelischen Gesangbuch wie „O komm, o komm, du Morgenstern.
Bei dem von Br. Michel selbst geschriebenen Kanon „Lob, Ehr sei Gott im höchsten Thron“ musizierten Gemeinde, Chören und das Blasorchester gemeinsam. Der liturgische Teil stand unter der Leitung von Schulpfarrer Br. Fischer.

Zinzendorfschulen

Staatlich anerkannte Schulen
mit Internat in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine
78126 Königsfeld im Schwarzwald

  • Allgemeinbild. Gymnasien (G8 und G9)
  • Berufliche Gymnasien (SG und WG)
  • Realschule
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschulen