Sozialmanagement

Sozialmanagement

Bei Exkursionen - wie hier zu einer JVA - können die Schüler hinter die Kulissen blicken.

Was ist Sozialmanagement?

Gesellschaftliche und ökonomische Veränderungen haben neue Anforderungen an professionelle Arbeit im sozialen Bereich hervorgerufen. Neben den sozialen Kenntnissen werden zunehmend einschlägige Qualifikationen in Sozialmanagement gefordert.

Diese Kenntnisse, Methoden und Fähigkeiten werden nicht erst dann gebraucht, wenn es darum geht, große soziale Einrichtungen zu leiten, sie qualifizieren ebenso kleinere Projekte, Gruppen oder auch Vereine zu leiten und zu organisieren.

Daher geht es in dem Wahlpflichtfach "Sozialmanagement" beispielsweise darum,

  • wie Öffentlichkeitsarbeit gut gestaltet und erfolgreich kommuniziert werden kann,
  • wie sich Teamarbeit gewinnbringend organisieren lässt,
  • wie sich Einrichtungen der Sozialen Arbeit mit Hilfe des Projektmanagements effektiv aufbauen und Prozesse in Organisationen steuern lassen,
  • wie Einrichtungen im Dienstleistungsbereich finanziert und Bilanzen erstellt werden.


Neben dem Erwerb der theoretischen Kenntnisse werfen wir im Rahmen des Unterrichts immer wieder einen Blick in die Praxis, indem wir soziale Einrichtungen besuchen, für die wir auch schon kleine Aufgaben des Sozialmanagements, wie z.B. die Gestaltung eines Flyers, übernommen haben.

Zinzendorfschulen

Staatlich anerkannte Schulen
mit Internat in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine
78126 Königsfeld im Schwarzwald

  • Allgemeinbild. Gymnasien (G8 und G9)
  • Berufliche Gymnasien (SG und WG)
  • Realschule
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschulen