Schulpfarramt

Das Schulpfarramt

Als größte christliche Schule in Deutschland haben die Zinzendorfschulen in Königsfeld ein eigenes Schulpfarramt. Die jeweiligen Amtsinhaber sind in besonderer Weise mitverantwortlich für die evangelische Ausrichtung der Privatschule in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine.

 Dazu gehört nicht nur die Organisation von Andachten und Schulgottesdiensten, die der Schulpfarrer entweder selbst abhält oder mit koordiniert. Auch besondere Projekte mit geistlicher Zielsetzung wie der Kirchentag oder die Adventssingstunde gilt es zu unterstützen oder zu verantworten sowie Schülern und auch Mitarbeitern der Privatschule in besonderen Lebenssituationen unterstützend zur Seite zu stehen und ein offenes Ohr zu bieten.

 Der Schulpfarrer unterrichtet Religion und leitet die Fachschaft, daneben ist er für Unterrichtsprojekte mit besonderer sozialer Ausrichtung oder die Betreuung von Referenten zuständig.

 Nach außen hin vertritt der Geistliche die Schule durch die Mitarbeit in der Brüdergemeine und betreut internationale Gäste der Brüder-Unität sowie Orts- und Campusführungen bei Schülerpartnerschaften und Klassentreffen.

 Seit 2003 ist Christoph Fischer der Schulpfarrer der Zinzendorfschulen. Er unterrichtet evangelische Religion an allen Schulzweigen.

 

 

Zinzendorfschulen

Staatlich anerkannte Schulen
mit Internat in Trägerschaft der Herrnhuter Brüdergemeine
78126 Königsfeld im Schwarzwald

  • Allgemeinbild. Gymnasien (G8 und G9)
  • Berufliche Gymnasien (SG und WG)
  • Realschule
  • Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschulen