Eine-Welt-Kiosk

Eine-Welt-Kiosk

Was ist FAIRtrade?

Fairtrade verbindet Konsumentinnen und Konsumenten, Unternehmen und Produzentenorganisationen und verändert Handel(n) durch bessere Preise für Kleinbauernfamilien, sowie menschenwürdige Arbeitsbedingungen für Beschäftigte auf Plantagen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Produkte, die mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet sind, werden nach den internationalen Standards von Fairtrade International angebaut und gehandelt.
Die Fairtrade-Standards sind das Regelwerk, das Kleinbauernorganisationen, Plantagen und Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einhalten müssen und Handel(n) verändert. Sie umfassen soziale, ökologische und ökonomische Kriterien, um eine nachhaltige Entwicklung der Produzentenorganisationen in den Entwicklungs- und Schwellenländern zu gewährleisten.

FAIRtrade

  • Handelspartnerschaft für Gerechtigkeit
  • Bessere Arbeitsbedingungen von benachteiligten Produzenten
  • Bessere Bezahlung von benachteiligten Produzenten
  • Keine Kinderarbeit
  • Unterstützung von Kleinbauern!

Ziele unseres FAIRtrade-Kiosk:

  • Den Schüler/-innen FAIRtrade näher zu bringen
  • FAIRE Produkte anbieten
  • Einstellung der Schüler/-innen ändern
  • Früher Kontakt mit FAIRtrade
  • Einkaufsmöglichkeit für Schüler/-innen

Unsere Produkte:

  • Schokolade
  • Tee
  • Kaffee (erst ab 10. Klasse)
  • Chips
  • Trockenmangos
  • Hefte
  • Collegeblöcke

Öffnungszeiten und Standort:

  • 9.25 Uhr bis 9.40 Uhr
  • 11.15 Uhr bis 11.25 Uhr
  • Neben dem Lehrerzimmer

Ansprechpartner falls du mitarbeiten möchtest:

  • Br. Moll
  • Milena Rink SG2
  • die Eingangsklassen am SG/WG

Auch DU kannst etwas FAIRändern!


Lust auf ein kleines Quiz?

Hier sind die Fragen und hier ist die Auflösung.