Erzieher werden

Sie möchten mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Sie im Alltag begleiten und unterstützen?

Der Beruf als Erzieher und Jugend- und Heimerzieher ist alles - außer langweilig!


Jetzt anmelden für die Erzieherausbildung

An den Fachschulen für Sozialwesen und Sozialpädagogik haben wir noch Plätze frei für angehende Erzieher bzw. Jugend- und Heimerzieher.

Jetzt zur Erzieherausbildung anmelden

ErzieherIn

Martin Rombach Erzieher mit Kindern
ErzieherInnen betreuen Kinder und Jugendliche z.B. in Kinderkrippen und Kindertagesstätten. Sie sorgen dafür, dass die Kinder sich in der Gruppe wohl fühlen und als Individuen unterstützt und gefördert werden. Das Schlichten von Streit, gezielte kreative, musische Angebote, Elterngespräche und Erlebnisstage im Wald gehören zu den vielfältigen Aufgaben einer ErzieherIn.

Jugend- und HeimerzieherIn

Jugend- und HeimerzieherInnen begleiten Kinder und Jugendliche z.B. in Jugendzentren, in der stationären Jugendhilfe und in der Ganztagesbetreuung einer Schule. Sie können eine wichtige Bezugsperson für Kinder und Jugendliche sein und unterstützen sie in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Die Aufgaben und Anforderungen sind sehr vielfältig: vom Organisieren von Freizeitangeboten über den Umgang mit Konfliktsituationen bis hin zur Zusammenarbeit mit Eltern und dem Jugendamt.

Ausbildungswege:

ErzieherIn zu sein ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Der „ganze Mensch“ ist gefordert. In der fundierten Ausbildung legen wir Wert darauf, das notwendige Fachwissen zu vermitteln und Sie in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Damit sind Sie gut darauf vorbereitet, die Herausforderungen des Erzieherberufs professionell zu bewältigen.

Schulische Ausbildung wechselt sich mit begleiteten Praxisphasen ab.


Wissenswertes zur Erzieherausbildung

Interreligiöser Fachtag für angehende Erzieher
17.11.2017

Interreligiöser Fachtag für angehende Erzieher

Die Welt wird bunter, an Schulen, Arbeitsplätzen und in Vereinen treffen sich mehr Kulturen als noch vor wenigen Jahrzehnten und mit der Vielfalt der Kulturen steigt auch die Vielfalt der Religionen. Für Erzieherinnen und Erzieher ist dies in ihrer täglichen Arbeit oft eine besondere Herausforderung, vor allem,... Weiterlesen »

Angehende Erzieher lernen Philosophieren mit Kindern
11.10.2017

Angehende Erzieher lernen Philosophieren mit Kindern

Wer bin ich - und wenn ja, wie viele? Diese Frage, die der Philosoph Richard David Precht vor rund zehn Jahren in einem Buchtitel aufwarf, stellen sich nicht nur Erwachsene. Auch Kinder wollen wissen, wie alles zusammenhängt und was verschiedene Aspekte des Lebens zu bedeuten haben. Nach einem Schnupperworkshop zum... Weiterlesen »

Gesund und lecker – BeKi-Schulung für angehende Jugend- und Heimerzieher
09.10.2017

Gesund und lecker – BeKi-Schulung für angehende Jugend- und Heimerzieher

Für oder mit Kindern und Jugendlichen zu kochen ist für angehende Jugend- und Heimerzieher ein wichtiges Handwerkszeug, weshalb die Fachschulen für Sozialpädagogik und Sozialwesen der Zinzendorfschulen regelmäßig eine Fachfrau für Bewusste Kinderernährung (BeKi) einladen. Während der Kurs im Frühjahr für... Weiterlesen »

Offene Türen an den Fachschulen
20.09.2017

Offene Türen an den Fachschulen

Gemeinsam zu feiern macht doppelt so viel Freude, wenn man zuvor das Fest gemeinsam organisiert hat. Deshalb waren alle angehenden Erzieherinnen und Erzieher bzw. Jugend- und Heimerzieherinnen und –erzieher in die Planung und Ausführung des Begrüßungsfestes am Ende der ersten Schulwoche einbezogen. An der... Weiterlesen »

Absolventen der Fachschulen mit Gottesdienst verabschiedet
24.07.2017

Absolventen der Fachschulen mit Gottesdienst verabschiedet

„Hakuna Matata  - ihr schafft das!“ gaben die angehenden Erzieherinnen und Erzieher des ersten Ausbildungsjahrs an den Fachschulen für Sozialwesen und Sozialpädagogik der Zinzendorfschulen ihren Mitschülern, die ihre schulische Ausbildung jetzt beendet haben, mit auf den Weg. Natürlich machen sie sich... Weiterlesen »

Reise um die Welt
22.05.2017

Reise um die Welt

Wer träumt nicht davon, einmal um den Erdball zu reisen? Die Teilnehmer des Projektes „Reise um die Welt“, das von den drei Zinzendorfschülerinnen der Fachschule für Sozialwesen Luise Kaesemann, Anita Rutz und Jana Trippel im Rahmen ihrer Ausbildung realisiert wurde, kamen diesem Traum ein Stückchen... Weiterlesen »

Alice im Anderland - fesselnde schwarze Komödie der Fachschulen
18.05.2017

Alice im Anderland - fesselnde schwarze Komödie der Fachschulen

An ein ziemlich großes Theater-Projekt haben sich die angehenden Erzieher und Jugend- und Heimerzieher der Zinzendorf-Fachschulen für Sozialpädagogik und Sozialwesen gewagt: Zwei Stunden Spielzeit, teils lange Monologe und die Herausforderung, psychische Erkrankungen in ihren teils absurden Facetten dar- aber nicht... Weiterlesen »

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit den Zinzendorfschulen auf

Kontakt »