Berufsfachschulen überreichen Spende an Go-Ahead-Vorsitzende

17.12.2014

Berufsfachschulen überreichen Spende an Go-Ahead-Vorsitzende

Eine Weile ist es schon her, dass die Berufsfachschulen Hauswirtschaft und Ernährung und Wirtschaft der Zinzendorfschulen beim Schulfest mit dem Verkauf von Ergebnissen eines textilen Projekts Spenden fürGo Ahead!gesammelt hatten – jetzt konnten sie die Summe von 150 Euro an Sophia Merckens überreichen. Die Vorsitzende der Hilfsorganisation berichtete den Schülerinnen und Schülern bei der Gelegenheit von den Projekten der Organisation, die Kindern in Südafrika, die von HIV/Aids und materieller Armut betroffen sind, durch den Zugang zu Bildung neue Perspektiven ermöglicht.
„Uns war wichtig, dass die Schüler nicht nur zeigen können, dass sie sich für notleidende Menschen einsetzen wollen, sondern zugleich auch diese Hilfsorganisation näher kennen lernen“, sagte die Klassenlehrerin Ulrike Rök. Die junge Hilfsorganisation Go Ahead! hat nämlich ihre Wurzeln an den Zinzendorfschulen, an denen Soziales Engagement seit Jeher gelebt wird.
Sophia Merckens freute sich über das Interesse der Schülerinnen und Schüler an Go Ahead und dankte allen beteiligten Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie den Eltern für die Unterstützung.

Weitere Bilder

Berufsfachschulen überreichen Spende an Go-Ahead-Vorsitzende
Berufsfachschulen überreichen Spende an Go-Ahead-Vorsitzende