Fast 2000 Euro für Kinder in Lettland und Afrika

07.01.2014

Fast 2000 Euro für Kinder in Lettland und Afrika

Wieder sehr eifrig gesammelt wurde bei den Kollekten der Schüler und Mitarbeiter vor dem Weihnachtsfest. Insgesamt kamen 1874,70 Euro zugunsten bedürftiger Kinder zusammen.
Die Mitarbeiter der Zinzendorfschulen spendeten am letzten Schultag vor den Ferien bei ihrer Weihnachtsfeier 682,20 Euro für dieChristian-David-Schule in Lettland. Dort kümmert sich eine Lebensgemeinschaft engagierter christlicher Pädagogen um vernachlässigte und aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammende Kinder.
Zum Konzept der Schule gehört die Selbstversorgung mit Grundnahrungsmitteln. Zu diesem Zweck bewirtschaften die Schülerinnen und Schülern eigene Gärten und Äcker und halten Kühe. Im Unterricht wird auf Musik, bildende Kunst und Sport besonderer Wert gelegt.
Zuvor haben die Schülerinnen und Schüler mit hilfsbedürftigen Kindern in Afrika geteilt: Es kamen bei der Weihnachtskollekte 1192,50 Euro sowie fünf US-Dollar und 2 Singapur-Dollar zusammen. Davon gehen 778,57 Euro anGo Ahead!. Die Klassen 5 bis 7 haben für die Organisation 536,98 Euro gesammelt, die Klassen 8 bis 10 spendeten 241,59 Euro. Alle anderen Schülerinnen und Schüler sammelten 413,50 Euro für die OrganisationNkosinathi - Help for Kids im südafrikanischen Pietermaritzburg, wo die Abiturientin Jule Schreiber ein freiwilliges soziales Jahr verbingt.
"Mit diesem lobenswerten Ergebnis liegen wir im Vergleich zu den Vorjahren im oberen Bereich", freute sich der Schulpfarrer Br. Fischer über die Kollekte der Schülerinnen und Schüler.

Weitere Bilder