Klasse 6W im Albert-Schweitzer-Haus

12.04.2013

Klasse 6W im Albert-Schweitzer-Haus

Die 6. Klasse der WerkRealschule besuchte vor kurzem mit ihren Lehrerinnen Sr. Sommer und Sr. Helms dasAlbert-Schweitzer-Haus. Der Schulpfarrer Br. Fischer gestaltete zwei spannende Schulstunden rund um das Leben und Wirken des Friedensnobelpreisträgers.
Die Schülerinnen und Schüler erfuhren viel über das Urwaldhospital in Lambarene. Vor allem die Alltagsgegenstände aus dem Leben Schweitzers, wie sein Schreibtischstuhl, verschiedene Koffer, eine Glocke sowie die Erzählungen aus seiner Kindheit fesselten die Kinder. Die beiden Schulstunden waren flugs vorbei, und alle merkten, dass es noch so viel über diesen vielseitigen Mann zu berichten gäbe.
Der Anlass für den Besuch im Albert-Schweitzer-Haus ist der Sponsorenlauf für Lambarene im Juli. Bei dieser Aktion sind die Schulerinnen und Schüler sicher noch engagierter dabei, weil sie jetzt einen persönlichen Bezug haben.
Birgit Helms

Weitere Bilder

Klasse 6W im Albert-Schweitzer-Haus
Klasse 6W im Albert-Schweitzer-Haus