Ganztagsbetreuung im Tagesinternat

Das Tagesinternat ist ein zusätzliches pädagogisches Angebot der Zinzendorfschulen für die Unter- und Mittelstufe.

Unter einer qualifizierten Leitung (Lerncoach IPE-zertifiziert) werden hier Schülerinnen und Schüler flexibel vom Unterrichtsende bis 17.30 Uhr (freitags bis 15.30 Uhr) betreut.

In unserer Mensa essen sie gemeinsam zu Mittag.

Am Nachmittag besuchen sie gemeinsam mit den Bewohnern des Vollzeitinternats unseren Lerncampus. Gelernt wird in vier Einheiten von jeweils 45 Minuten, die durch Pausen getrennt sind. Zwischen den ersten und den letzten beiden Lernblöcken gibt es eine längere Pause, bei der sich alle gemeinsam mit Kaffee, Kakao, Tee, Kuchen und Obst stärken können.

Die Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam mit Gleichaltrigen. Es gibt verschiedene Lerngruppen und Betreuer für die Hausaufgaben, neben den Erziehern des Internats stehen auch Fachlehrer verschiedenster Richtungen jederzeit für Fragen bereit. In den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch ist immer ein Fachlehrer ansprechbar.

So können die Kinder alle Hausaufgaben im Lerncampus erledigen.

Ebenso wichtig wie das Lernen ist die Freizeitgestaltung. Spiel- und Sportangebote, die je nach Wetter auch im Freien stattfinden, gehören zum Tagesablauf im Tagesinternat. Die Schülerinnen und Schüler können an den AGs der Schule oder an Instrumentalunterricht teilnehmen; regelmäßige Absprachen zwischen Lehrern und Erziehern schaffen dafür den nötigen zeitlichen Rahmen.

Leitung: Katharina Sendlbeck (Lerncoach IPE-zertifiziert)
sendlbeck_at_zinzendorf-internat.de
Tel.: 07725/9381-42