Realschule

Der klassische Weg zur Mittleren Reife

Es gibt viele Möglichkeiten, den mittleren Bildungsabschluss zu erlangen, doch der klassische Weg führt auch heute noch über die Realschule, die in Klasse 10 mit der Mittleren Reife abschließt. Um unsere Schülerinnen und Schüler auf diesem Bildungsweg optimal zu fördern, werden an der Zinzendorf-Realschule die Möglichkeiten für einen zeitgemäßen und facettenreichen Unterricht bestens ausgeschöpft.

In den Orientierungsstufen 5 und 6 führen wir die Schülerinnen und Schüler an das eigenständige Lernen heran, sodass sie sich Inhalte selbständig erarbeiten können. Wir begleiten sie dabei mit differenzierten Unterrichtsangeboten und geben viel Freiraum für praktische Projekte. In der 7. Klasse ergänzen von den Schülern selbstgewählte Wahlpflichtfächer den Lehrplan. Zur Auswahl stehen die beiden Fächer Alltag, Ernährung und Soziales (AES) oder Technik. Französisch bieten wir leider nicht an.

Ab Klassen 8 gewinnt die Berufsorientierung eine immer größere Bedeutung. Mit verschiedenen Angeboten, Hospitationen in Industriebetrieben, Praktika und unserer Berufsfindungsmesse JOBwärts! bereiten wir die Schüler Schritt für Schritt auf den Berufswahlprozess vor. Ausgangspunkt für eine spezifische Berufsberatung ist eine zuvor ausgeführte und ausgewertete Kompetenzanalyse, welche ein hilfreicher Anstoß bei der späteren Berufswahl sein kann. Wirtschaftliche und soziale Projekte verhelfen unseren Schülern zusätzlich, ihre Interessen zu entdecken und zu stärken. Ab Klasse 9 wird zusätzlich das Fach Wirtschaft unterrichtet.

Natürlich gibt es auch Klassenfahrten: fest eingeplant sind das Skilandheim am Feldberg in Klasse 7 und das Waldschulheim im Kloster Schöntal in Klasse 8.

Active Board
Bildungspartnerschaft EGT
Realschule

Berufsorientierung an der Realschule

Die Berufsorientierung ist an den Zinzendorfschulen in den Klassen 8 – 10 ein wichtiger Schwerpunkt. Neben der Schulkooperation mit der Firma EGT aus Triberg pflegen wir vielfältige Kontakte zu Firmen in der Umgebung, um die Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt vorzubereiten. In verschiedenen Praktika lernen sie unterschiedliche Arbeitswelten kennen.

Unsere regional anerkannte Berufsorientierungsmesse JOBwärts! bietet den Schülerinnen und Schüler eine hervorragende Basis, um vor Ort zu den Betrieben Kontakte in Bezug auf Praktika und Ausbildungsplätze aufzubauen. Wenn dann in Klasse 10 der Schwerpunkt auf der Vorbereitung und Durchführung der Prüfung liegt, ist es uns ein besonderes Anliegen, dass alle Absolventen bereits wissen, wie der schulische oder berufliche Weg nach der Prüfung weitergehen wird.

Realschule
Realschule
Unterstufen-Sportfest

Mehr als Schule!

Kunst, Musik und Theater spielen an unserer Schule eine wichtige Rolle. Alle Angebote stehen den Schülern der Realschule offen: Orchester, Blasorchester, Jazzband und verschiedene Chöre, Theater- und Kunst-AGs ebenso wie z.B. Golf, Bogenschießen, Segeln, Leichtathletik, Brotbacken oder Schach.

Der individuelle Weg zum Ziel

Mit Klasse 9 und 10 muss die schulische Karriere an unserer Schule nicht enden. Es besteht die Möglichkeit, ab Klasse 9 zu den Berufsfachschulen (Fachrichtung Wirtschaft oder Hauswirtschaft), oder ab Klasse 10 in das Wirtschaftsgymnasium und das Sozialwissenschaftliche Gymnasium oder in die Erzieherausbildung zu wechseln, um entsprechend der augenblicklichen schulischen Situation zu einem qualifizierten Bildungsabschluss zu kommen.

Kontakt

Realschule und berufliche Schulen

Realschule und berufliche Schulen

Susanne Ferro

78126 Königsfeld
Mönchweilerstraße 5

Tel: +49 (0) 77 25 - 93 81 70
Fax: +49 (0) 77 25 - 93 81 29

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit den Zinzendorfschulen auf

Kontakt »